Neoprenanzug anziehen leicht gemacht – Anleitung

Einen Neoprenanzug anziehen. Das muss kein Kraftakt sein. Am besten solltest du den Anzug ohne Eile und Stress überziehen. Denn wenn du den Anzug in aller Eile anziehst , dann kann er kaputtgehen. Wenn du also lange etwas von deinem Wetsuit oder deinem Neoprenanzug haben willst, dann nimm dir bei dem Neoprenanzug anziehen einen Augenblick Zeit. Besonders bei den etwas dickeren Anzüge ist Vorsicht angebracht, denn sie sind etwas schwerer anzubekommen.

Hier fasse ich meine Erfahrungen in eine einfache Schritt für Schritt Anleitung zusammen. So ist es einfach und klappt am Besten.

Anfänger aufgepasst: Der Reißverschluss ist immer am Rücken und nicht auf dem Bauch 🙂 Es kann schon etwas peinlich werden, wenn man seinen Neoprenanzug falsch herum angezogen hat.

6 Schritte – Neoprenanzug anziehen

Neoprenanzug fast ganz auf links drehen. Alles umdrehen, bis auf die Fußfesseln. Dazu im Anzug in den Schritt greifen und in den Teil des Taucheranzugs nach außen über die Beine stülpen. Jetzt kannst du losgehen.

1 .Über die Beine und Fußknöchel ziehen

wetsuit beine
Über die Beine ziehen

Man beginnt mit einem Bein nach dem anderen.  Das auf links gedrehte Hosenbein des Neoprenanzugs in die Hand nehmen und komplett über den Fuß und den Knöchel ziehen. Jetzt nach oben ziehen. Danach das andere Bein.

Tipp: Einfach Plastiktüten über die Füsse ziehen und damit den Anzug reinschlupfen. So kommt man viel einfacher in den Anzug.

2. Hosenbeine richten

neoprenanzug-anziehen-beine-richten
Hosenbeine richten

Hat man die beiden Hosenbeine vom Neoprenanzug über die Knöchel bis zur Hüfte hochgezogen, kann man alles gerade ziehen. Am besten bei den Fußknöcheln anfangen und bis zu den Knien gerade ziehen. Hierbei kann man sich einfach von vorne und hinten nach oben arbeiten.

3.  Über die Hüfte ziehen

Über die Hüften ziehen
Über die Hüfte ziehen

Wenn die Beine gut und angenehm sitzen, dann sind jetzt die Hüften dran. Zuerst hinten und dann vorne über die Hüften ziehen. Jetzt ist das Schwierigste geschafft.

4. Über die Arme und den Oberkörper ziehen

Über die Arme und den Oberkörper ziehen
Über die Arme und den Oberkörper ziehen

Jetzt kommen die Arme dran. Einen nach dem anderen. In einen Ärmel hineinschlüpfen und mit dem anderen  Arm nachziehen. Jetzt auch gleich über die Schulter ziehen. Danach das Gleiche noch mal für den für den anderen Arm und die andere Schulter. Man sollte sich nicht mit Gewalt in die Ärmel zwingen. Gibt es Reißverschlüsse an den Armen kann diese auch vorher hochklappen.

Tipp: Auch hier gilt der gleiche Tipp wie für die Beine. Einfach Plastiktüten über die Hände ziehen und damit den Anzug reinschlupfen. So kommt man viel einfacher in den Anzug.

5. Ärmel richten

neoprenanzug-anziehen-arme-richten
Die Ärmel zurecht rücken

Jetzt die Ärmel so zurecht rücken, dass der Wetsuit an den Schultern gut sitzt. Vom Bauchbereich etwas nach oben ziehen. Jetzt sollte sich der Neoprenanzug angenehm an den Körper schmiegen.

6. Halsbereich und Reißverschluss

Neoprenanzug anziehen - Der Reißverschluss
Neoprenanzug anziehen – Reißverschluss schließen

Es ist fast geschafft. Jetzt nur noch den Reißverschluss am Rücken zuziehen und am Hals den Anzug zurechtrücken. Falls im Nacken noch ein Klettverschluss ist, diesen abschließend zudrücken.

Videoanleitung – Neoprenanzug anziehen – Schritt für Schritt

Neoprenanzug anziehen – Es Geht Nicht.. Ich komme einfach nicht rein..

Besonders die dickeren Taucheranzüge sind schwer anzuziehen, diese kann man Ihn auch vorher Nass machen. Möchtest du einen Triathlon Neoprenanzug anziehen, dann empfehle ich dir das Nassmachen nicht. Für die meisten, mich eingeschlossen, ist es ein unangenehmes Gefühl in einen nassen Anzug zu schlüpfen. Ganz besonders, wenn der Neoprenanzug kalt ist. Ich habe von so manchen auch schon den Tipp bekommen ein wenig Babypuder oder Hydrogel im Bereich des Reißverschlusses der Hosenbeine und Ärmel aufzutragen. Mir bringt das nicht so viel, aber man kann es ausprobieren.

(Visited 11.961 times, 20 visits today)