Neoprenanzug Pflege – Wie mache ich es richtig? Tipps

Ein Neoprenanzug benötigt nicht sehr viel Pflege. Wenn Du allerdings einige einfache Tipps beachtest, dann macht der Wetsuit lange Freude. Besonders aus hygienischen Gründen ist eine einfache und richtige Neoprenanzug Pflege sinnvoll. Bei falscher Reinigung Deines Neoprenanzugs wird er zum idealen Nistplatz für Bakterien. Deshalb hier ein paar professionelle Tipps…

Neoprenanzug Pflege richtig – Wie? Warum?

  • längere Haltbarkeit
  • bessere Hygiene
  • Schutz vor Bakterien

Pflege beginnt beim Anziehen

Lass Dir Zeit beim Neoprenanzug anziehen. Starke und ruckartige Bewegungen mit Gewalt bringen eine Naht schneller zum Reißen. Trockne Du dich gut ab, bevor Du Dir den Neoprenanzug anziehst. Auf nasser Haut lässt sich der Neoprenanzug nicht so einfach anziehen.

Achte besonders auf den Beinbereich. Dieser ist empfindlich. Am Einfachsten ist es wenn Du Deinen Neoprenanzug von unten nach oben anziehst. Einfach gleichmäßig mit der Hand etwas nachziehen, wenn er noch nicht richtig sitzt. Hier findest Du auch mehr Hinweise zum Neoprenanzug anziehen.

Nach der Benutzung gut ausspülen

neoprenanzug waschenDein Nassanzug oder Shortie freut sich über eine einfache Spülung unter fließendem Wasser zur Pflege. Danach am Besten auf Links trocknen lassen und dann umdrehen. Auf einen Bügel hängen oder liegend trocknen lassen.

Achtung!
Nicht in der prallen Sonne trocknen lassen. Besser ist ein schattiger und luftiger Ort. Sonst wird der Anzug viel zu schnell porös und verliert die Farbe.

Nach dem Urlaub in die Waschmaschine?

Na klar. Viele Neoprenanzüge können so gereinigt werden. Der Schongang oder das Wolle-Programm der Waschmaschine bietet eine hervorragende Pflege. Besonders um Pilze und Bakterien abzutöten. Dreh den Anzug auf links, schließe die Reißverschlüsse und wasch ihn kalt oder bei 30 Grad.

Das geht sogar mit herkömmlichen Waschmittel. Möchtest du allerdings kein Spezialwaschmittel verwenden, kannst du ein wenig Sagrotan Reiniger mit in die Waschmaschine geben um die Bakterien abzutöten. Es gibt natürlich auch speziell für Taucheranzüge entwickelte Reinigungsmittel. Siehe unten

Achtung!
Nicht Schleudern. Ich kann aus Erfahrung noch empfehlen einen zweiten Waschgang ohne Waschmittel einzulegen. Dadurch verschwinden eventuelle Reste der Seife.

Neoprenanzug einlagern

Wasch den Neoprenanzug vor dem Einlagern gründlich und lass ihn gut trocknen. Ein Neopren Pflegemittel einmal im Jahr, bevor die Anzüge für den Winter eingelagert werden kann ich nur empfehlen.

Am besten solltest du seinen Neoprenanzug an einem dunklen Ort lagern, denn dauerhafte Lichteinstrahlung macht das Material spröde. Auch eine lange gefaltete Lösung ist nicht von Vorteil und lässt das Material brüchig und porös werden. Häng den Neoprenanzug deshalb am besten auf einen Bügel. So hast Du lange Freude an Deinem Neoprenanzug.

Hierfür kannst Du folgende Neoprenanzug Pflege Mittel verwenden:

Pflegemittel

Waschen in der Maschine

M2 Neopren Pfleger Pflege Reiniger 250ml

Preis: EUR 14,80

4.2 von 5 Sternen (4 Kundenbewertungen)

4 gebraucht & neu verfügbar ab EUR 10,95

Handwäsche

McNett Neopren Shampoo

Preis: EUR 8,95

4.1 von 5 Sternen (10 Kundenbewertungen)

6 gebraucht & neu verfügbar ab EUR 8,95

Reißverschlußpflege

Aquaseal Zip Care [Misc.]

Preis: EUR 11,57

4.4 von 5 Sternen (3 Kundenbewertungen)

3 gebraucht & neu verfügbar ab EUR 7,90

(Visited 22.243 times, 1 visits today)